Sri Aurobindo Arbeitskreis

Einführung in die Philosophie und Praxis des Integralen Yoga

 

Der spirituelle Philosoph und Yogi Sri Aurobindo (1872-1950) hat eine Kehre innerhalb der indischen Spiritualität vollzogen. Ziel der „old yogas“, wie er sie nennt, war es, den Menschen über die Erkenntnis der Wahrheit des Seins zur Überwindung vom Leid und zur Freiheit vom Zwang zur Wiedergeburt zu führen. In Sri Aurobindos „Integralem Yoga“ geht es um einen neuen Schritt in der spirituellen Evolution der Menschheit und der Erde. Seine Vision war eine Spiritualität für die Erde, nicht nur für die eigene Erlösung. Diese Spiritualität verläuft über die Entwicklung des Individuums; Fortschritt im spirituellen Sinne gibt es nur über die Weiterentwicklung des Einzelnen. Jeder Einzelne ist gleichwohl eingebunden ins Ganze, verbunden mit allen und allem anderen. Er ist, in einem letzten Sinne, eins mit allem. Daher geht der Weg des Einzelnen immer auch zusammen mit anderen.

 

In diesem Arbeitskreis wollen wir uns über konkrete Texte mit der Philosophie und Praxis des Integralen Yoga, wie ihn Sri Aurobindo gelehrt hat, auseinandersetzen und fragen, wie die „dreifache Transformation“ (von Körper, Vitalwesen und Geist) in unserem täglichen Leben umgesetzt werden kann.

 

Die Treffen finden ca. 1x im Monat statt, idR am Samstagnachmittag, für ca. 3 Stunden. Ort ist in der Regel Dachau, er kann aber auch wechseln..

Alle Teilnehmer sollen die angesetzten Texte durchgelesen haben, ich moderiere die Treffen.

Struktur der Treffen: 20 Min Stille, Impuls zum Einstieg, Lesen des Textes oder einzelner Textausschnitte, Stellungnahmen, Austausch: was hat die Lektüre bei mir angeregt? Was lässt sich wie in den Alltag umsetzen? - evtl. 15 Min Meditation zum Abschluss.

Teilnahmevoraussetzungen: Interesse an Spiritualität, Bereitschaft mit einer inneren Verpflichtung mitzuarbeiten.

Teilnahmebeitrag pro Treffen 20 €, Studenten und Arbeitslose die Hälfte.

 

Nach der Zusammenstellung „Das Göttliche Leben auf Erden“ (Mirapuri Verlag, Gauting 1992), „Licht auf Yoga“ (Verlag Hinder + Deelmann, Gladenbach 2006) und „Das Rätsel dieser Welt“ (Sri Aurobindo Ashram Trust, Pondicherry 1997) lesen wir zur Zeit „Das Seelische Wesen. Die Seele: ihre Natur, Aufgabe und Evolution. Auszüge aus den Werken von Sri Aurobindo und der Mutter“ (Sri Aurobindo Ashram Trust 1996).

 

Nächste Termine: 28.10., 25.11., 16.12.2017.

 

Weitere Information und Anmeldung bei mir:

 

Tel: 08131-3174051, 01575-5870009

E-mail: chjohnson (at) dachau-mail.de